Was Deutschland als Immobilienstandort besonders attraktiv macht

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Deutschland erfüllt alle Kriterien die bei der Suche nach Immobilien zutreffen müssen. Als Immobilieninvestor ist man auf der Suche nach Wohnungen, Gewerbeobjekten oder Bauhäusern mit Garten, die bestimmte Kriterien erfüllen können. Dazu zählt zum Beispiel ein optimaler Gebäude- bzw. Wohnungszustand. Deutschland ist als Standort dafür bekannt, dass die Bauqualität stimmt und alle Immobilien mit einer Top-Ausstattung gebaut werden. Obwohl die Preise in den letzten Jahren stark gestiegen sind, kann man im Vergleich zu anderen Ländern von einem günstigeren Niveau ausgehen. Wenn man etwa die Preise von Immobilien in Großbritannien oder Frankreich vergleicht, dann liegen diese in Deutschland noch darunter.

Foto: pixabay.com / Valli_Photography

Lassen Sie die Immobilie von Profis verwalten

Die Lage ist entscheidend für einen Immobilieninvestor. Daher werden viele Regionen bzw. Städte bevorzugt. Es sind dies aber nicht nur die bekannten Städte, wie zum Beispiel Berlin, Frankfurt oder Hamburg, sondern auch kleinere Städte wie etwa Erlangen. Als Immobilieninvestor möchte man die Rendite maximieren. Gleichzeitig ist aber die Immobilie auch zu verwalten. Sie müssen beispielsweise Verträge mit den Mietern aufsetzen oder Reparaturarbeiten durchführen. Damit ist ein aktives Management notwendig. Es kostet Zeit und Geld, eine Immobilie zu verwalten. Viele Investoren verlassen sich daher auf Profis aus dem Real Estate Management die einem die Sorgen über die Verwaltung der Immobilie abnehmen.

Welche Immobilien werden als kaufenswert erachtet

Bei der Auswahl der passenden Immobilie zu Vermietungszwecken müssen verschiedene Kriterien betrachtet werden. Es gibt nicht die ideale Wohnung, da die Mieter entscheiden, welche für sie ideal ist. Grundsätzlich rät man aber eher zu kleineren Wohnungen in Metropolregionen, da sich diese leichter vermieten lassen. Mieter achten auf eine gut ausgebaute Infrastruktur und die Nähe zu einem Anschluss zu einem Verkehrsknotenpunkt. Wenn möglich sollte sich in der nahen Umgebung auch ein U-Bahnhof befinden. Außerdem wird die Nähe zu Kultur und anderen Unterhaltungseinrichtungen geschätzt. Für Familien mit Kindern wünscht man sich Schulen oder einen Kindergarten. Junge Menschen möchten am liebsten in einem Szenebezirk wohnen. Es macht daher auch einen großen Unterschied, an welche Mieter Sie beim Kauf ihrer Immobilie denken. Möchten Sie eher junge Menschen als Mieter in ihrer Wohnung haben oder bevorzugen Sie zum Beispiel Familien mit Kindern. Auch die Erfahrungswerte spielen hier eine wichtige Rolle.

Nächster Beitrag

Studentenwerk feiert Semester Opening Party in der Schwentine Mensa

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Am 1. April 2022 geht die beliebte Partyreihe für Studierende in die nächste Runde. Diesmal öffnen sich die Türen der Schwentine Mensa auf dem Campus der Fachhochschule Kiel. Innerhalb kürzester Zeit waren die Tickets für die erste große Semester Opening Party […]