Do It Yourself-Projekte

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Seit der Coronapandemie sind viele Leute zu DIY-Meistern geworden und das ist auch gut so. Manchmal muss man einfach kreativ im Leben sein und seine eigenen Ideen in Wirklichkeit umsetzen. Diese Ideen kann man im handwerklichen Bereich oder in der Küche umsetzen. Wenn man an manchen Stellen nicht weiterkommt, dann gibt es inzwischen fast immer ein Video oder eine Erklärung dafür im Internet, an der man sich bedienen kann. Viele Sachen in diesen Videos sehen auch schwieriger aus, als sie es in der Wirklichkeit sind.

Foto: von Finmiki auf Pixabay

Manche Menschen bauen inzwischen sogar mit Youtube-Videos Swimmingpools im eigenen Heim, obwohl sie kaum handwerkliche Erfahrungen haben.

Egal wie viel oder wenig Talent man hat, es ist in der Regel immer zu schaffen.

Handwerkliche DIY-Projekte

Hier gibt es Tausende Möglichkeiten und Projekte, die in Wirklichkeit umgesetzt werden können. Man kann sich zum Beispiel ganz einfach ein eigenes Sofa oder Sitzecke bauen und benötigt dafür nur Europaletten. In verschiedenen Tutorials im Internet kann man sehen, wie Menschen in wenigen Stunden aus mehreren Europaletten ein Sofa bauen.

Man benötigt lediglich die Paletten, einen Akkuschrauber und eine kleine Säge. Mit wenigen Handgriffen, Schrauben und Nägeln kann man die Europaletten so bearbeiten, dass sie aufeinander passen und im Endeffekt wie ein Sofa aussehen.

Anschließend muss man die Ecken und rauen Flächen der Europalette abschleifen, sodass keine Splitterungen entstehen können. Dann kann man noch ein spezielles Mittel auf das Holz geben, sodass das Holz regenfest wird.

Entweder kann man das Sofa dann als Sitzmöglichkeit für den Garten benutzen oder man weitet das Projekt noch weiter aus.

Man kann zum Beispiel Polster an dem Sofa anbringen und es dann ganz normal als Sofa verwenden. Danach kommen noch ein paar Kissen und Sonstiges auf das Projekt aus Europaletten und man hat eine optimale Sitzmöglichkeit.

Wenn keine Europaletten oder härtere Materialien zur Verfügung stehen, dann kann man auch kleinere Projekte mit einem Karton verwirklichen.

Es gibt zum Beispiel Anleitungen im Internet, wie man aus einem Karton eine Spardose, einen kleinen Schrank, Schuhschrank und noch vieles mehr bauen kann.

Dies dauert in der Regel nur wenige Stunden und kann nach dem Bearbeiten sogar noch individuell farblich gestaltet werden. Meistens sieht das fertige Produkt sogar besser aus, als wenn man es aus dem Möbelhaus kaufen würde.

Nächster Beitrag

Sabine Sütterlin-Waack: "Über 4000 Kinder und Jugendliche haben im Sommer schwimmen gelernt"

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – MÖLLN. Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack hat sich heute (06. August 2021) anlässlich des Abschlusses des „Möllner Schwimmsommers“ bei allen im Land bedankt, die während den Sommerferien zum Gelingen des Schwimmsommers beigetragen haben: „Weil im ganzen Land die ehrenamtlich organisierten Schwimmsommerkurse unserer […]