Alle Informationen zum Modemanagement im Fernstudium

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Wer Modemanagement im Fernstudium studieren möchte, trifft den Puls der Zeit. Denn Mode ist nicht einfach nur Mode – viele komplexe Mechanismen sorgen erst dafür, dass die Branche so erfolgreich ist.

• Die Modebranche hat in den letzten Jahren einen hohen Wandel erfahren
• Das wird im Modemanagement Fernstudium berücksichtigt
• Neben dem Verkauf und dem Wissen über Mode ist auch Wirtschaft ein wichtiger Bestandteil
• Viele private und staatliche Hochschulen bietet ein Modemanagement Fernstudium an
• Mit einem Bachelor of Arts in Modemanagement stehen viele Türen im Berufsleben offen

Worum geht es bei Modemanagement im Fernstudium?

In den letzten Jahren hat sich die Modebranche stark verändert. Immer mehr Konsumenten möchten mehr Nachhaltigkeit in der Herstellung und dem Vertrieb von Kleidung haben. Vor allem der E-Commerce ist eine Branche, die in den letzten Jahren mehr Bedeutung bekommen hat. Genau da setzt das Modemanagement Fernstudium.
Bei dem Modemanagement Fernstudium geht es nicht nur um Einkauf von Mode, Produkt- und Brandmanagement, sondern auch um Digital Future Commerce und Social Responsibility. Im Modemanagement Fernstudium dreht es sich aber nicht nur um Mode, sondern auch um Wirtschaft. Im Studium werden wichtige Kenntnisse in Sachen BWL und VWL vermittelt.

Warum Modemanagement im Fernstudium studieren?

Ein Fernstudium bietet viele Vorteile. Das größte Argument ist die freie Zeiteinteilung. An vielen Fernuniversitäten sind die Lernvideos jederzeit abrufbar. Krankheiten oder Termine sind daher kein Problem. Das bedeutet auch, dass die Studenten einen Job annehmen können, beispielsweise in der Modebranche. Das sichert bereits wichtige Kontakte. Des Weiteren muss für Modemanagement im Fernstudium nicht dem Wohnort der Hochschule angepasst werden. Man kann von überall aus studieren. Ein Abschied der geliebten Heimatstadt ist nicht nötig.

Wo kann ich Modemanagement im Fernstudium studieren?

Viele Hochschulen bieten das Studium des Modemanagements im Fernstudium an. Über verschiedene Studienberatungsseiten kann man sich informieren, welche das sind. Unterschieden muss dort zwischen privaten und staatlichen Hochschulen. Private Hochschulen bieten oft mehr Unterstützung im Studium an, sind aber auch deutlich teurer. Der Studienabschluss an den Hochschulen ist der Bachelor of Arts und dauert drei bis vier Jahre. Anschließend kann man sich mit einem Master auf einen Bereich spezialisieren oder direkt in den Beruf starten.

Foto: pixabay.com / masbebet

Nächster Beitrag

Jahresprogramm 2022 im Pop Up Pavillon Kiel steht fest!

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Zahlreiche Bewerbungen für eine Nutzung des Pop-up Pavillons in der Kieler Altstadt für das Jahr 2022 gingen bis Mitte November letzten Jahres bei Kiel-Marketing und dem Referat Kreative Stadt der Landeshauptstadt Kiel ein. Nun steht das ganzjährige Programm 2022 fest. „Das […]