Urlaubsparadies Kieler Bucht

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Direkt vor der Haustür der Hauptstadt Schleswig-Holsteins befindet sich eines der beliebtesten Urlaubsgebiete Deutschlands. Die einmalige geographische Lage dieser Stadt direkt am Wasser macht sie zu einem idealen Wohnort und Ausgangspunkt für Ausflüge und Ferien an der wunderschönen Ostseeküste. Endlose, weiße Sandstrände wie in der Karibik und das gesunde Meeresklima laden Familien zu einem erholsamen Aufenthalt nicht nur im Sommer ein.

Foto: pixabay.com / FotoArt-Treu

Ganz besonders Naturfreunde kommen hier auf Ihre Kosten. Familien freuen sich über die unkomplizierte Art, Urlaub in einem Ferienhaus zu machen. Statt Hoteltrubel und festen Essenzeiten die Freiheit, die nur eine unabhängige Unterkunft bietet. Und wenn Sie Haustiere haben, werden Sie Ferienhäuser wo der Hund willkommen ist begrüßen. Was kann es schöneres geben als ein Urlaub mit Ihren Kindern und Haustieren, ohne diese daheim in einer Unterkunft unterbringen zu müssen? Ihr Hund wird die Natur genießen wie Sie selbst.

Während nur wenige Hotels Haustiere erlauben, gibt es gerade hier in der Kieler Bucht eine große Auswahl an Ferienhäusern, die an Hundebesitzer vermieten. Auf diese Weise kann man dann wirklich vom Ostseeurlaub mit der ganzen Familie sprechen. Wichtig ist, so früh wie möglich zu reservieren, die besten Quartiere sind schnell weg.

Sport und Wasserspaß

Die Ostsee ist ein Dorado für große und kleine Wasserratten. Durch die geschützte Lage der Kieler Bucht sind die unzähligen Sandstrände ein Badeparadies für kleine Kinder, die risikolos im Meer planschen können. Zum Beispiel bietet das Ostsee Resort Damp auf der Halbinsel Schwansen viele spezielle Einrichtungen für Kinder. Aber nahezu jeder Ort der Kieler Bucht ist ideal für Familien mit Kindern geeignet.

Aber auch jugendliche und erwachsene Wasserfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Surf-Fans müssen nicht nach Sylt reisen, sondern können Wellenreiten auf der Ostsee bei Kiel. Besonders vor den ostfriesischen Inseln tummeln sich viele Surfer und suchen den besten Swell. Spaß und Nervenkitzel sind garantiert.

Wer dagegen lieber festen Boden unter den Füßen hat, wird eine stundenlange Wanderung durch die Dünen bevorzugen. Es gibt sicherlich nichts gesünderes und gleichzeitig erholsameres, als die Kieler Bucht zu Fuß zu erkunden und dabei tief die salzige Luft einzuatmen. Sie können auch umweltfreundlich gänzlich auf das Auto verzichten und nach der Anreise mit dem Zug oder Bus direkt auf das Rad umzusteigen. Vier neue Standorte für die SprottenFlotte erlauben direkt von Kiel aus herrliche Ausflüge in die Landschaft.

Sightseeing und Kultur

Lust auf Kultur und Sehenswürdigkeiten? Auch davon hat Schleswig-Holstein reichlich zu bieten. Wie alle Hansestädte bietet Kiel eine jahrhundertelange Geschichte, viele sehr alte Gebäude, das Schifffahrtsmuseum oder den Botanischen Garten. Nahe Flensburg befindet sich das Schloss Glücksburg, eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser des Nordens und auf jeden Fall einen Tagesausflug wert. Kunstfreunde werden in der Kunsthalle Kiel auf ihre Kosten kommen. Auf 2000 m² Ausstellungsfläche findet man hier insbesondere moderne Kunst und regelmäßig neue Themenausstellungen.

Theater, Jazz-Clubs und jede Menge Cafés und Restaurants warten ebenfalls darauf, Ihre kulturellen und kulinarischen Wünsche zu erfüllen. Quirliges Großstadtleben und menschenleere Natur liegen in nur wenigen Regionen Deutschlands so nah beieinander.

Nächster Beitrag

Früher in Rente mit einem Zeitwertkonto

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Für viele Menschen in Deutschland ist es nicht gerade ihr Traum, bis zum rentenfähigen Alter zu schuften. Sie würden gerne schon ein paar Jahre vorher ihre Erwerbsarbeit beenden, um sich noch einige von ihren Lebensträumen zu verwirklichen. Doch für die meisten […]