Terrasse interessanter Gestalten

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Die meisten Terrassen bestehen aus ein paar Pflastersteinen oder Platten und entsprechenden Sitzmöbeln. Praktisch muss es hier sein und einfach in der Reinigung. Dabei kann eine Terrasse so viel mehr.

Mit ein bisschen handwerklichen Geschick und ein wenig Kreativität wird jede Terrasse zur wahren Wohlfühloase. Natürlich muss man hier auch immer das Wetter im Auge behalten. Man kann also nicht alle Materialien wählen.

Foto: pixabay.com / StockSnap

Sinnvoll kann auch eine Terrasse sein, diese sich an den Wintergarten Anbau anfügt. Bei der richtigen Technik wirkt es so, als wäre es eine Fläche, die im Sommer deutlich mehr Raum und Möglichkeiten bietet.

So wird die Terrasse wohnlicher und gemütlich

Grundsätzlich machen die Sitzmöbel und die entsprechenden Polster bereits viel aus. Jedoch gehört einiges mehr dazu, damit man seine Zeit gerne auf der Terrasse und damit im eigenen Garten verbringt.

Ein paar Pflanzen können da bereits helfen. Palmen sind sehr beliebt, müssen jedoch im Winter im Warmen stehen. Eine bessere Wahl sind zum Beispiel Stauden oder auch Efeu. Dieses ist das gesamte Jahr über Grün.

Man kann die Pflanzen entweder in entsprechenden Töpfen direkt auf die Terrasse stellen oder auch hängende und rankende Varianten wählen. Diese können mit entsprechenden Vorrichtungen an der Hauswand befestigt werden.

Eine Pergola kann als Ersatz für ein Terrassendach dienen. Hierbei werden unterschiedliche Balken aufgestellt und in der Erde verankert. An dieser Pergola kann man dann ein Sonnensegel zum Schutz vor dem Wetter befestigen.

Aber auch eine Lichterkette, unterschiedliche hängende Dekorationen und Blumen machen sich hier sehr gut. Gerade an lauen Sommerabenden kann das seichte Licht für die richtige Atmosphäre sorgen.

Eine Terrasse kann aber auch erweitert werden. Mit einem kleinen Teil, der an diese Fläche gelegt wird, kann ein Platz für einen Grill oder ein Feuerkorb entstehen. Mit einem kleinen Unterstand daneben hat man gleich den richtigen Platz zum Lagern von dem Holz.

Möchte man optisch ein wenig in die Höhe gehen, bieten sich Mauern an. Diese können ungleichmäßig hochgezogen werden. Mit den passenden rustikalen Steinen entsteht so nicht nur eine Abgrenzung, sondern ein echter Hingucker.

Wichtig ist es, dass man sich wohlfühlt. Es spielt also keine Rolle, ob es besonders schlicht oder bunt ist. Alles, was einem gefällt, ist richtig.

Nächster Beitrag

Landesregierung fördert Offenen Kanal Schleswig-Holstein mit 350.000 Euro

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – KIEL. Zur Stärkung der Medienkompetenz wird der Offene Kanal Schleswig-Holstein (OKSH) in diesem Jahr mit zwei Zuwendungsverträgen über 200.000 Euro und 150.000 Euro vom Land finanziell unterstützt. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Dirk Schrödter, und OKSH-Chef Henning Fietze unterzeichneten heute (10. […]