Studentenwerk SH führt Mehrweggeschirr dauerhaft ein

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Nach einem erfolgreichen Test eines pfandfreien Mehrwegschalen-Systems in der Mensa I in Kiel können Studierende ab diesem Wintersemester das Geschirr des Anbieters Relevo auch an anderen Standorten des Studentenwerks SH nutzen.

Foto: Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

In Lübeck, Flensburg, Heide, Wedel und in weiteren gastronomischen Einrichtungen in Kiel wird das Geschirr im September und Oktober sukzessive eingeführt. In den ersten zwei Wochen ist die Nutzung der Schalen kostenlos. Danach erhebt das Studentenwerk SH eine Servicegebühr in Höhe von 0,25 Euro.
 
Ab Mitte Juni dieses Jahres testete das Studentenwerk SH einen Monat lang die Mehrwegschale von Relevo in der Mensa I in Kiel. „Das Geschirr wurde von Woche zu Woche besser angenommen. Am Ende wurden 37 Prozent der To-go-Speisen in einer Relevo-Schale verkauft“, erklärt Kristin Dahl aus der Hochschulgastronomie. „Für Studierende ist besonders die bequeme Nutzung des Systems über eine App attraktiv.“
 
Das Hochschulgastronomie-Team des Studentenwerks SH hat auch die Rückgabequote überzeugt. In den ersten acht Wochen wurden in der Mensa I in Kiel 99,7 Prozent der Schalen zurückgebracht. Durchschnittlich wurde das Geschirr nach 1,2 Tagen wieder abgegeben. „Es freut uns sehr, dass unsere Gäste die Schale so zuverlässig und zeitnah zurückbringen. Dadurch können wir sie direkt spülen und erneut einsetzen“, so Dahl.
 
In der Mensa I in Kiel wird im Zeitraum vom 6. September bis 1. Oktober 2021 zusätzlich ein transparenter Relevo-Becher für Heißgetränke, Desserts und Eis getestet. Die Servicegebühr beträgt hier 0,15 Euro. Kristin Dahl zum Test des Bechers: „Sollte der Becher bei unseren Besucher*innen gut ankommen, möchten wir ihn ebenfalls dauerhaft ins Angebot aufnehmen. Es ist unser Ziel, landesweit ein einheitliches System für Mehrweggeschirr anzubieten.“

 

Nächster Beitrag

„Mut[h] zur Kunst“ füllt leere Schaufenster in der Kieler Innenstadt mit Leben

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Kieler Künstler*innen steht ab sofort eine neue Ausstellungsfläche inmitten der Kieler Innenstadt zur Verfügung. Das Innenstadt-Management von Kiel-Marketing bietet unter dem Titel „Mut[h] zur Kunst“ die Schaufenster des ehemaligen Blumengeschäfts Muth am Ziegelteich zu Ausstellungszwecken an. Die Bespielung ist für die […]