Modernes Wohnen leicht gemacht – stilvolle Wohnzimmermöbel für den letzten Schliff

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-news) – Wer heute seine Wohnung stilvoll einrichten möchte, der hat sprichwörtlich die Qual der Wahl. Und diese ist außerordentlich groß. Denn das Angebot an Designermöbeln und Co. ist mittlerweile extrem vielfältig und gigantisch. Umso wichtiger gilt bei der Raumgestaltung dann, den Fokus aufs Besondere zu lenken. Dabei muss noch nicht einmal die Haushaltskasse bis auf den letzten Cent geleert werden. Mit Fantasie und Geschmack lassen sich besonders die Räume, die für Gemütlichkeit und Wohlbefinden stehen, sehr gut und auch kostengünstig einrichten und ausstaffieren. Dazu gehören Wohnzimmermöbel ebenso , wie auch das Mobiliar für die Küche oder das Schlafzimmer.

Foto: von Pexels auf Pixabay

Eyecatcher Wohnzimmermöbel

Das Wohnzimmer sollte nur eines: Urgemütlich und einladend wirken und auch sein. Es sollte die Wohlfühloase darstellen, die man nach anstrengenden und arbeitsreichen Tagen am Abend aufsucht, um zu Entspannen. Wo man sich mit der Familie den Lieblingsfilm anschaut oder auf dem Sofa sitzend, eingekuschelt in die Wolldecke ein gutes Buch liest und mehr. Hier sollten die Möbel nicht nur zweckmäßig und ur-bequem sein, sondern auch auf dem ersten Blick einladend wirken. Ein großes Sofa, wenn die Familie mit den Kindern zusammen TV schaut. Oder eher ein kleines, stilechtes Sofa für zwei, welches aus namhaftem Hause stammt? Oder gleich zwei Möglichkeiten zum Sitzen und Füße hochlegen?

Dazu noch schöne Kissen in passenden Farben und Wolldecken für kalte Tage, und schon ist zumindest die Sitz- oder Liegeecke perfekt ausstaffiert. Wichtig ist auch hier, dass man einer Linie in Bezug auf Form und Farbe treu bleibt, um keine unnötige Unruhe ins Raumbild zu bringen. Hier finden auf jeden Fall schöne und auch moderne Wohnzimmermöbel Platz. Und wer noch das ein oder andere Bücherregal platziert und den kleinen Tisch zur Ablage von Zeitschriften seitlich am Sofa oder zur Front hin drapiert, rundet das Bild ab.

Mit besonderen Stücken punkten können

Es braucht nicht viel, um ein Wohnzimmer perfekt einzurichten und zu gestalten. Denn auch hier zählt die Devise: Weniger ist mehr. Doch jedes einzelne Mobiliar für diesen Raum sollte sehr gut ausgewählt sein. Je hochwertiger und qualitativ hochwertiger das jeweilige Möbelstück ist, umso besser. Die Optik wie auch der Komfort der Einzelteile sorgen für ein rundes Bild und gleichzeitig aber auch für das Wohlfühlen. Und dies sollte auf jeden Fall ganz weit vorne in puncto Raumgestaltung stehen. Stilvoll ist Ansichtssache und vor allem auch im Wesentlichen Geschmackssache.

Darum ist die Auswahl an Stilrichtungen in Bezug auf Möbel und Mobiliar speziell fürs Wohnzimmer extrem vielfältig. Das Mobiliar kann beispielsweise aus einer ganz bestimmten Epoche aus der Vergangenheit stammen, es kann aber auch stilistisch gemischt sein. So dass beispielsweise oftmals antike Möbel mit modernen Designermöbeln gemixt werden. Wenn die Farbgebungen beider Varianten zusammenpassend aufgestellt und dekorativ platziert werden und sich auch bestimmte Farbtupfer innerhalb beider Möbelarten wiederfinden, entsteht ein ganz besonderer Look mit einem modernen Outfit.

Fazit: Besonders im Bereich Wohnzimmer sollte man viel Fantasie und Geschmack einbringen und dennoch sehr auf die Bequemlichkeit und das Wohlfühlen beim Einrichten achten.

Nächster Beitrag

Studentenwerk SH: Tiny-House-Projekt: Weiterer Meilenstein ist geschafft

5 / 5 ( 2 votes ) (CIS-intern) –  Kiel, 02.08.2021) Das soziale Wohnprojekt „Tiny House“ der Stadtmission Kiel und des Studentenwerks SH schreitet voran: Am heutigen Montag, dem 2. August 2021, wurden die Wohncontainer auf dem Grundstück des Studierendenwohnheims „Edo-Osterloh-Haus“ im Steenbeker Weg 4 auf ihr Fundament gestellt. Zusätzlich […]