Die besten Werbemittel für örtliche Dienstleister in Kiel

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich mit einer bestimmten Dienstleistung selbstständig zu machen. Das Angebot in Kiel reicht dabei von diversen Sprachkursen bis zum Reparaturservice für Elektrogeräte. In den meisten Fällen sind diese Dienstleistungen jedoch wesentlich erklärungsintensiver als „echte“ Produkte zum Anfassen. Um die entsprechenden Informationen an den Empfänger zu übermitteln, eignen sich vor allem die folgenden Werbemittel.

Foto: pixabay.com / vic_neo

Auf die eigene Webseite kann heute niemand mehr verzichten

Die erste Anlaufstelle, um sich Informationen über eine bestimmte Dienstleistung einzuholen, ist für die meisten Konsumenten heutzutage das Internet. Deshalb gilt: Wer in Google bei einer entsprechenden Suchanfrage nicht gefunden wird, der existiert als Unternehmer auch nicht.

Daher ist es wichtig, eine übersichtliche Webseite zu gestalten, in der das eigene Angebot kurz und bündig erklärt wird und die Kunden auch die Möglichkeit dazu erhalten, nähere Informationen einzufordern oder die Dienstleistung direkt zu bestellen.

Auch die sozialen Medien sollten genutzt werden, um eine Nähe und Vertrauen zur eigenen Zielgruppe aufzubauen. Doch das ist noch lange nicht gleichbedeutend damit, dass auf alle anderen Werbemittel verzichtet werden sollte.

Prospekte sind nach wie vor sehr gefragt

Vor allem bei regionalen Angeboten kommen die Kunden noch direkt in das Geschäft, um sich ein wenig Genauer über die einzelnen Leistungen zu erkundigen. Wer beispielsweise Nachhilfe in Kiel anbietet, sollte deshalb in seiner Niederlassung auch Flyer und Prospekte auflegen, in denen das komplette Leistungsspektrum abgebildet ist. Diese sollten in einem Prospekthalter im Eingangsbereich oder an der Rezeption positioniert werden.

Sehr sinnvoll ist auch die Nutzung von öffentlichen Schaukästen. Diese bieten die Möglichkeit, auch außerhalb seiner Geschäftsräumlichkeiten auf sein Angebot aufmerksam zu machen. Besonders guten Erfolg bringen Schaukästen in frequentierten Einkaufsstraßen. Um die Kosten überschaubar zu halten, bieten sich dafür auch Kooperationen mit anderen Dienstleistern an.

Für die Auslage im eigenen Geschäft eignet sich ein großer LCD-Bildschirm. Auf diesem kann auch außerhalb der Geschäftszeiten eine Präsentation mit dem aktuellen Angebot laufen. Wichtig ist hier, nicht nur die Sachinformationen zu übermitteln, sondern seine Zielgruppe auch mit Emotionen in den Bann zu ziehen. Das funktioniert besonders gut mit entsprechenden Fotos aus dem tatsächlichen Leistungsangebot sowie Videos von Kunden, die sich mit dem Angebot besonders zufrieden zeigen.

Nächster Beitrag

Studentenwerk lädt zur Superfood-Woche in den Mensen Kiel, Lübeck, Flensburg und Heide

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Kiel, 19.04.2022) Vom 2. bis zum 6 Mai 2022 bietet das Studentenwerk SH in seinen Mensen in Kiel, Lübeck, Flensburg und Heide jeden Tag ein leckeres Gericht mit heimischem Superfood an.   Vom „Hirse-Walnuss-Porridge mit Saflorblüten, Mohn und Blaubeerkonfit“ bis zum „Lauwarmem Linsensalat mit […]