Umfrage: Fahrgäste bewerten den Kieler ÖPNV

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Kiel.de / CIS)

Wie zufrieden sind die Kielerinnen und Kieler mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in ihrer Stadt? Das möchte der Eigenbetrieb Beteiligungen der Landeshauptstadt Kiel (EBK) herausfinden. Seit 2010 führt er daher regelmäßig Untersuchungen zur Kundenzufriedenheit im Kieler Busverkehr durch. In diesem Jahr findet die Fahrgastbefragung bereits zum fünften Mal statt.

Im Zeitraum von Dienstag, 28. Oktober, bis Anfang Dezember 2014 befragen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Target Group GmbH aus Dormitz (Bayern) jeweils dienstags und donnerstags zwischen 6.30 und 19 Uhr Fahrgäste in den Bussen der KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH.

Mit Spannung wird besonders die Kundeneinschätzung der neuen Linie 50, die im Bereich der Universität verkehrt, erwartet. Der EBK erhofft sich zudem positive Rückmeldungen zur neuen Busfahrerkampagne und dem verjüngten Fuhrpark. Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge beträgt lediglich knapp 6 Jahre.

Die Landeshauptstadt Kiel und die KVG bitten alle Fahrgäste, an den Umfragen teilzunehmen und ihre ehrliche Einschätzung über die Qualität kundzutun. Das aktuelle Meinungsbild der Fahrgäste spiegelt nicht nur die Zufriedenheit wider sondern macht deutlich, wo es Kritik und eventuell Handlungsbedarf gibt.

Über das Ergebnis der Kundenzufriedenheitsumfrage wird nach der Auswertung im Frühjahr 2015 informiert.

Nächster Beitrag

FH Kiel vergibt erstmals Lehrpreis für innovative Lehre

(CIS) Heute (17. November 2014) verlieh Prof. Dr. Udo Beer, Präsident der Fachhochschule Kiel (FH Kiel), erstmals den Lehrpreis für innovative Lehre. Jeweils 7.500 Euro erhielten Prof. Dr. Heidi Kjär vom Fachbereich Medien für ihr Konzept zur Verbesserung der Teamfähigkeit bei Gruppenarbeiten sowie Prof. Dr. Marco Hardiman vom Fachbereich Wirtschaft […]