News Blog Kiel - Nachrichten




Chansons von Marlene Dietrich und Edit Piaf begeistern die Kieler

Autor: Horst Schinzel am 17.06.2016

Spatz

(Von Horst Schinzel) - In den letzten Jahren haben es mehrere Bühnen unternommen, das schillernde Leben der französischen Chanson-Sängerin Edit Piaf (1916 –1963)zu dramatisieren. In Lübeck gleich zwei mit beachtlichem Erfolg. Jetzt nähern sich die Kieler Bühnen ihr aus einer ganz anderen Sicht an. Die 2013 in Wien uraufgeführte Revue „Spatz und Engel“ versucht sich an der komplizierten Freundschaft zwischen Marlene Dietrich und eben Edit Piaf.

Foto Olaf Struck

Eine schwierige Freundschaft: Hier die preußisch-korrekte Marlene Dietrich, die an der Französin deren Sangeskraft bewunderte. Dort die aus der Gosse aufgestiegene Chansonette, die die in vielen Filmen erfolgreiche Diva bewunderte. Marlene Dietrich hat die Allüren der am Suff und Drogen scheiternden Piaf lange ertragen und schließlich bis in den Tod begleitet.

Die Kieler Inszenierung von Jörg Diekneite bringt dieses Geschehen mit Kammersängerin Heike Wittlieb und dem Gast Fenja Schneider in dem kargen Bühnenbild von Marie Rosenbusch und den Videos von Frank Scheewe ungeheuer dicht über die Rampe. Insbesondere Fenja Schneider liefert eine geradezu erschütternde Charakterstudio der vorzeitig alternden Piaf. Auf der anderen Seite Heike Wittlieb als ihr doch sehr rollenfremde Diva. Beide gefallen dem Premierenpublikum mit den wichtigsten Liedern und Chansons von „Sag mir, wo die Blumen sind“ bis „Non, je ne regrette rien“ Sehr dicht am tatsächlichen Geschehen die Kostüme von Sabine Keil.

Nur vier weitere Darsteller – Linda Stach, Marie Kienecker, Florian Hacke, Sebastian Rousseau – teilen sich ungezählte weitere Rollen. Bettina Rohrbach – die zusammen mit dem Akkordeonspieler Karsten Schnack am Flügel das Ganze begleitet – hat die musikalische Leitung.

Das Premierenpublikum ist hörbar begeistert, geizt nicht mit Zwischenbeifall und feiert am Ende alle Beteiligten.

Weitere Aufführungen

22. und 28. Juni, jeweils 19.30 Uhr


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: