FH Kiel – Kochbetrieb in der Schwentine Mensa wird wieder aufgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS)

Ab dem 01.11.2016 bietet das Studentenwerk Schleswig-Holstein für FH-Kiel-Studierende wieder frische Küche in der Schwentine Mensa an.

Foto: Presse FH Kiel

(Kiel, 25.10.2016) In den kommenden Tagen werden die Sanierungsarbeiten in der Küche der Schwentine Mensa abgeschlossen, sodass ab Dienstag, den 1. November 2016, der Kochbetrieb wieder starten kann.

Nachdem ein Feuer am 1. Juni 2016 Schäden in Höhe von über 500.000 Euro verursacht hatte, war der Mensabetrieb bis auf Weiteres eingestellt worden. Mitte September konnten die Sanierungsarbeiten so weit abgeschlossen werden, dass bereits der Speisesaal für eine provisorische Essensausgabe geöffnet wurde. Geliefert wurde das Essen aus der Mensa I am Westring.



„Wir freuen uns, dass ab nächsten Dienstag auch die Küche wieder startklar ist und frisch gekocht werden kann“, sagt Torsten Schmidt, Leiter der Hochschulgastronomie. „Das feiern wir in der ganzen Woche mit verschiedenen Aktionsgerichten.“ Die Studierenden dürfen sich u. a. auf den „Schwentine-Mensa-Burger“, ein leckeres Dessertbüfett und ein Spezial-Menü freuen. Geöffnet ist die Schwentine Mensa ab dem 1.11. montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 8.30 bis 15.30 Uhr. Die Essensausgabe erfolgt wochentags von 11.15 bis 14.00 Uhr.

Nächster Beitrag

Nun gibt´s das Kieler-Woche Plakate Plakat

(CIS) Das neue Kieler Woche Übersichtplakat begeistert mit kreativer Vielfalt und seglerischer Interpretation. Es ist eine maritime Erinnerun g der letzten Jahre, auf dem alle 70 Motive der Kieler Wochen von 1948 bis zum kommenden Jahr 2017 abgebildet sind. Der hochwertige silber-schimmernde Hintergrund im DIN A1 Format (59 x 84 […]