Blockchain im Bereich Tourismus

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS Verbrauchertipps)

Blockchain ist theoretisch in vielen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft anwendbar, aber nicht überall ist seine praktische Anwendung rational, gerechtfertigt und wird wirklich etwas zum Besseren verändern. So gibt es folgende Anwendungsbeispiele von Blockchain bei Banken und Finanzinstitutionen: P2P-Transaktionen, internationale Zahlungen, Handelsfinanzierung und Entwicklung von Kryptobots wie Bitcoin Rush. Der Tourismus ist eine der Branchen, in denen die Blockchain-Technologie mit dem richtigen Ansatz greifbare Vorteile für die Gesellschaft bringt. In diesem Artikel möchten wir über die Möglichkeiten der Verwendung von Blockchain im Tourismus sprechen. Aber zuerst müssen Sie verstehen, wie dieser Markt funktioniert.

Foto: von Gerd Altmann auf Pixabay

Vermittler sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Marktes. Sie tragen zum endgültigen Preis von Waren und Dienstleistungen bei, irgendwo mehr, irgendwo weniger. In einigen Fällen sind Vermittler angemessen, gewissenhaft und verlangen einen Preis, der ihrem Nutzen wirklich entspricht. In anderen Fällen erhöhen sie mithilfe ihrer Monopolstellung die Preise und etablieren ihre eigenen Regeln auf dem Markt. Dies geschah im Tourismus, aber nur wenige wissen davon. Sie glauben weiterhin, dass eine Art von Buchung dazu beiträgt, billiger zu kaufen, und der Anstieg des Flugpreises ist nur auf die Gier der Fluggesellschaften zurückzuführen.


Die Tourismusbranche wird von mehreren globalen Zwischenhändlern dominiert, die den Vertriebsmarkt für Tourismusdienstleistungen aufgeteilt haben. Sie können die Endpreise für Touristen erheblich beeinflussen, Provisionen von Anbietern erheben und eine monatliche Gebühr für die Bereitstellung des Zugangs zu ihren IT-Systemen erheben. Hierbei handelt es sich um B2B-Online-Sites, die Reiseanbieter (Hotels und Tickets) mit ihren Verkäufern (Agenten) verbinden. Der Großteil der Verkäufe wird von Hotels und Fluggesellschaften nicht alleine getätigt, sondern über Verkäufer – Agenten: Ticketbüros, Reisebüros und Online-Buchungsdienste. Dies ist ein ausgezeichneter Vertriebskanal, da es Tausende solcher Agenten gibt.


Natürlich benötigen Agenten ständig aktuelle Informationen über die Ressourcen der Lieferanten: Verfügbarkeit von Tickets, Nummern, Preise für sie, Reservierungen, Werbeaktionen. Wie können sie diese Informationen von allen Anbietern bequem und an einem Ort erhalten, sodass sie nicht jedes Hotel einzeln kontaktieren und die Optionen auf einem Blatt Papier vergleichen müssen, um ein Hotel für Sie auszuwählen? Diese Unternehmen (Global Distribution Systems) beschäftigen sich damit – sie ermöglichen es allen, Flüge, verfügbare Tickets und Mietwagen hochzuladen, einen Zeitplan in Ihre Datenbanken einzurichten und für Agenturen – diese Informationen einzusehen, eine Reservierung vorzunehmen und Zahlungen zu leisten.


Häufig stellt GDS den Lieferanten Tools zur Verwaltung ihrer Ressourcen zur Verfügung, was für kleine Hotels oder lokale Fluggesellschaften wichtig ist. Eine Visitenkarten-Website zu einem Hotel zu machen, ist ja schwierig, und ein Buchungssystem mit dem Akzeptieren von Zahlungen ist eine viel kompliziertere und teurere Aufgabe. Daher ist es für kleine Hotels rentabler, ihre Zimmer in das ausgewählte GDS hochzuladen und die bereitgestellten Tools für deren Verwaltung zu verwenden, als ihre eigene Software zu erstellen. Bei Fluggesellschaften ist die Situation ähnlich.


Viele Unternehmen stoßen auf ein Problem: Wie kann man Zugang zu touristischen Produkten und Dienstleistungen erhalten, die in GDS vorhanden sind? Es ist unrealistisch, ein eigenes globales Vertriebssystem oder ein erstklassiges Online-Reisebüro einzurichten und gleichzeitig eine kleine Provision für ein neues Unternehmen anzubieten. Dies ist nur für Giganten wie Google oder Facebook möglich. Sie erhalten bereits einen guten Anteil vom Tourismus – Milliarden von Dollar für die kontextbezogene Werbung.

Nächster Beitrag

Fertige Pflanzen im eigenen Garten verwenden

(WERBUNG) – (Werbung) – Der Traum vom Haus im Grünen lebt bei den Deutschen weiter auf. Wovon schon unsere Großeltern geträumt hatten, wird an die jüngere Generation weitergegeben. Was sich allerdings im Trend leicht verändert hat, ist die Zeit, die für die Pflege des eigenen Gartens verwendet wird. Foto: von […]